Praxis für Supervision & Beratung

Hannover und Peine

 

Tel.: +49 5171/76 96 42

ahola@supervision-peine.de

 

Astrid Hoffmann-Lange

Dipl.-Supervisorin

(DGSv, EKFuL)

 

Supervision / Coaching / Teamentwicklung

Einzelsupervision -

ihre berufliche Rolle reflektieren, den Umgang mit Klient/innen bzw. Kund/innen überdenken, eine berufliche Krise meistern, eine Entscheidung vorbereiten, persönliche und berufliche Lebensbereiche ausbalancieren oder sich in einer neu übernommenen Position unterstützen lassen.

 

Leitungssupervision -

ihre  Führungsrolle und die Entwicklung von Leitungsidentität vor dem Hintergrund ihrer beruflichen Biographie ausgestalten. 

 

Coaching -

Menschen mit besonderen Funktionen in Unternehmen und Organisationen bei Entscheidungen in Konflikt- und Krisensituationen oder der Mitgestaltung von Veränderungsprozessen stärken.

 

Teamentwicklung -

Leistung- und Kooperationsfähigkeit eines Teams fördern. Zentral sind die Entwicklung einer wertschätzenden Teamkultur, die Stärkung von Kommunikationsfähigkeit und Klärung der Aufgaben und Kompetenzen im Team.

 

Teamsupervision -

Begleitung von Teams, Projekt- oder Arbeitsgruppen, die an einer gemeinsamen Aufgabe in einer Organisation arbeiten. Ziele sind die Verständigung über die Beziehungsgestaltung zum Kunden/in oder Klient/innen, die Verbesserung der Kooperation, die Auseinandersetzung mit Leitungsfragen oder die Entwicklung neuer Strukturen und Konzepte. Für das Gelingen von Teamsupervision ist es erforderlich, dass Leitungs-/ Führungspersonen in abgesprochener Weise in die supervisorische Arbeit einbezogen werden.

 

Organisationssupervision - 

Teams, Abteilungen oder Führungskräfte reflektieren organisationsrelevante Fragestellungen und Entwicklungen, z.B. um konzeptionelle Entscheidungen vorzubereiten. Kontrakte und Rückkopplungsschleifen zur Organisation sind hier von Bedeutung, um die gesamte Organisation am Lernprozess zu beteiligen.

 

Fallsupervision / Balintgruppen

Erweiterung der beruflichen Sicht- und Handlungsweisen mit dem Fokus auf der Beziehung zwischen Fachkraft und Kunde/in, Führungskraft und Mitarbeiter/in. Unbewusst ablaufende psychodynamische  Prozesse in der Arbeitsbeziehung werden transparent und damit verständlich gemacht, um die eigene Arbeit wirksam zu gestalten.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Praxis für Supervision & Beratung

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.