Praxis für Supervision & Beratung

Hannover und Peine

 

Tel.: +49 5171/76 96 42

ahola@supervision-peine.de

 

Astrid Hoffmann-Lange

Dipl.-Supervisorin

(DGSv, EKFuL)

 

Selbstverständnis und Arbeitsweise

Supervision bietet einen Ort der gedanklichen Freiheit, an dem durch Anregung und Reflexion, Kreativität und Besinnung auf Wesentliches Handlungs- und Entscheidungsspielräume für Menschen und Organisationen entwickelt werden können.

 

Die Haltung meiner Supervision ist geprägt von Wertschätzung und Achtsamkeit, von Interesse und der Bereitschaft beider Partner/innen zur kontinuierlichen Veränderungsbereitschaft.

 

Supervision beruht in diesem Sinne auf Selbstevaluation, wirkt inspirierend und fördernd.

 

Meine Arbeit basiert auf der systemtheoretischen Sichtweise der Entwicklung von Menschen und Organisationen. Diese Haltung geht davon aus, dass sich soziale Systeme in Selbstorganisation bilden und weiterentwickeln.

 

Das wesentliche methodische Element meiner Supervision ist der Dialog. Im Dialog werden Denkprozesse einschließlich des Fühlens, Wahrnehmens und die daraus resultierenden Schlussfolgerungen und nächsten Schritte beobachtet. Dieses Vorgehen ermöglicht Bewusstwerdung und Verstehen dessen, was ist und erlebt wird. So eröffnen sich Wege für Veränderungen.

 

In der Fallarbeit arbeite ich bevorzugt nach dem Ansatz von Michael Balint. Darüber hinaus bediene ich mich unterschiedlicher Methoden, Verfahren und Interventionsweisen, wie Strukturaufstellungen, Moderations- und Gruppenverfahren.

 

Die Arbeitsgrundlage meiner Tätigkeit ist ein vorab gemeinsam geschlossener Kontrakt mit meinen Kunden. 

 

Bei auftragsgebundenen Supervisionen gehört der Deieckskontrakt zu meinen qualitätssichernden Standards. Ich verpflichte mich damit der Loyalität gegenüber den Zielen des Auftraggebers sowie der Supervisanden.

 

In einem für den Kunden unverbindlichen Erstgespräch erörterten wir im Vorfeld eines Kontrakts gemeinsam das Beratungsanliegen und erstellen ein individuell auf die Anforderung abgestimmtes Beratungsdesign.

 

Als Supervisorin arbeite ich in den Einrichtungen meiner Kunden vor Ort oder lade sie in meine Praxisräume nach Hannover oder Peine ein.

Zur Sicherung meiner Supervisionsqualität reflektiere ich meine Arbeit in Intervisionsgruppen und bin in den Berufs- und Fachverbänden DGSv und EKFul vernetzt. 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Praxis für Supervision & Beratung

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.